Über mich

Gäbe es viel zu sagen ABER die Frage ist, willst du es lesen? Mein Weg war ein turbulenter aber was ist JETZT? Willst Du wirklich wissen, was war? Oder reicht es dir zu spüren, zu erfahren wer ich jetzt bin?

Ich bin die ich bin. Sehr bunt, sehr beweglich – wenn auch nicht sportlich gemeint. Ich bin verrückt – Göttin sei Dank! So verrückt, dass ich mich immer jung genug fühle, Neues zu beginnen, das Risiko zu wagen, eben einfach manchmal verrückt sein.

Unendliche Rollen, spirituelle Frau, Kollegin, Mutter, Oma, Katzenmamma, Kräuterfrau, Steinefrau, dicke Frau, fleissige Frau, Unternehmerin, Autorin, Entwicklerin, Hausfrau, Gartenfrau, Therapeutin, Beraterin, Seminarleiterin … alles das mache ich. Aber wer BIN ICH? Wer bin ich in meinem Kern? Das möchtest du gerne wissen? Ich auch!

Manchmal in Momenten, in Augenblicken fühle ich mich angebunden an die Welt, an alle Wesenheiten und vergesse was ich darstelle – da bin ich ganz in mir!

Diese Momente in denen ich ganz in mir bin, bin ich auch verbunden mit der Göttin. Sie führt meine Filznadel, inspiriert mich, lässt mich walten und werken. Am Ende ist ein Stück der Göttin Filz geworden. Sie verbindet sich mit den Kräften aus der unlichten Tiefe – den Edelsteinen, die uralte Kräfte in sich tragen. Kräfte aus Zeiten wo es uns noch nicht gab. Wo die Liebesgeschichte noch allein zwischen der Schöpfung bestand… und hier noch ein paar Hardfacts …

Geboren bin ich 1963 und ich liebe es so jungalt zu sein wie ich bin. 2007 habe ich mit meinem damaligen Partner die Engelalm in Oberndorf gegründet. Sie war unser gemeinsames Kind. Mittlerweile ist das Kind erwachsen und wir haben unsere private Beziehung in eine feine, gemeinsame Geschäftsverbindung münden lassen. Wir leben getrennt, gemeinsam als WG im Firmengebäude und können uns so gut um alle betrieblichen Belange kümmern.

06/2007    GRÜNDUNG Geschäft ENGELALM-LÄMMERMEYER OG in Oberndorf B2C

06/2009   ENTWICKLUNG der MARKE ENGELALM für Raumsprays, Energiekerzen und Räuchermischungen (Produktentwicklung) und  Erste Großhandelsmessen und Erweiterung der Geschäftstätigkeiten auf B2B

2010   Erweiterung des Angebotes um Dienstleistungen (Kurse, Workshops, Seminare…)

2011  Gründung NATURHEILPRAXIS OBERNDORF (Energetik, Tarot, Kartenlegen…)

2012  Erweiterung auf Gemeinschaftspraxis Brückenstraße (mit Kolleginnen)                  

2017  Konzentration der Geschäftstätigkeit auf B2B-Bereich, Übergabe des Detailhandels und der Gemeinschaftspraxis  Betriebskonzept für die Anmeldung einer Landwirtschaft für Biologischen Kräuteranbau

2020   START ENTWICKLUNG MARKE MUTTER ERDE und MATRIDEA – Weiblichkeit sichtbar machen

und noch ein bischen VITA weil es dazugehört

1988 Lehrgang für Tages- und Pflegeeltern (Zentrum für Tageseltern)

2009 Naturkosmetik Beraterin und Aromapflege (Primavera)

2009 Analytische Steinheilkunde (Michael Gienger)

2012 Ganzheitliche Edelsteintherapie (Umoja/Astrid Hess)

2011 Reiki-Meisterin

2012 Ärztl. Geprüfte Aromatologin ((Ausbildungszentrum Kleindienst-John)

2013 Ausbildung Permakultur (Permakulturwerkstatt Sepp Brunner)

2014 Theorie und Praxis der Klosterheilkunde (Europa Universität Viadrina, Frankfurt)

2015 Liturgie im Fernkurs (ohne Abschluss)

2019 Basis Lehrgang MATRIARCHAT (Akademie Perchta)

2020 Zert. Kräuterpädagogin (LFI Salzburg)


Und weil es mich auch noch als Sängerin gibt hier ein paar Musikbeispiele.

Die Aufnahmen und Bilder sind nicht die aktuellsten ABER es gibt eine Zeit, da ist es nicht mehr so wichtig Bilder und Aufnahmen zu machen sondern zu singen. Trotzdem bin ich sehr froh, hier einen kleinen musikalischen Eindruck zu geben.

Aktuell singe ich als Solosängerin mit Gitarre spirituelle Lieder aus aller Welt und produziere gerade meine erste professionelle CD – ein erstes neues Lied der CD (Erscheinung ca. Ende 2021)

Evening Rise

und hier noch ein paar ältere Demostücke …

Mantra Ardaas Bhae (Danafee mit Regina Arzt)
Gospel PALM OF YOUR HAND
Mantra Kabir’s Song
Griechisches Lied „Ki Anamessa“ (Gitarre Bernie Rothauer)
Griechisches Lied mit Gruppe MERAKIA „Tragoudaki“
Griechisches Lied mit Gruppe MERAKIA „Thalassa“
Griechisches Lied mit Gruppe MERAKIA „Lianotragoudo“
Blues Keep Calling (mit Martin Langer)